Logo Generator SoftwareSintraNet SoftwareMultiple-Choice Software
Generator Software

Änderungshistorie SintraNet Multiple-Choice-Test Generator

Änderungen in Version 4.0 (12/2019)

  • Neu: Online-Tests ohne Frames:
    Das Layout der generierten Online-Tests für PC/Tablets basiert nicht mehr auf Frames. Dadurch hat sich das Aussehen des Layouts geändert.

    Durch diese Umstellung können jetzt erstellte Online-Tests, die direkt von einem Laufwerk/NW-Laufwerk gestartet werden, mit jedem aktuellen Browsern genutzt werden. Bei mit Vorgängerversionen erstellten Tests war das nur möglich, wenn .HTM-Dateien der InternetExplorer-11 oder Firefox als Bearbeitungsprogramm zugeordnet war.
  • Neu: Online-Tests - Einzelfragen:
    Online-Tests für PC/Tablets können jetzt bei Bedarf so generiert werden, das immer nur eine Frage mit den dazugehörigen Antworten am Bildschirm erscheint.
    Die Navigation erfolgt über entsprechende Schaltflächen am unteren Bildschirmrand.
Beispiel Einzelfragen >

Hinweis: Im Modus Anzeige Einzelfragen muß der Test erst gestartet werden, bevor die erste Frage sichtbar wird!

  • Sonstige Änderungen
    Beseitigung kleinerer Bugs.

  • Anmerkung für Nutzer älterer Versionen:
    Da die Testanzeige von erstellten Online-MCTs im Generator selbst seit Mitte 2019 nur noch mit dem InternetExplorer-11 problemlos funktioniert, empfehlen wir allen Anwendern auf eine Version 4.x zu updaten.


Änderungen in Version 3.9 (07/2018)

  • Neue Funktionen:
  • Festlegung Methode zur Bewertung Antworten je Frage eines MCT. Folgende Methoden sind je Test wählbar:
  • jede vollständig beantwortete Frage wird mit 1x BE bewertet (wie bisher)
  • jede vollständig beantwortete Frage wird mit einer je Frage festlegbaren Anzahl BE bewertet.
  • jede richtige Teilantwort (Antwort wenn mehrere richtig, richtig genannte Begriffe etc.) werden mit 1x BE bewertet. Falsche Teilantworten oder Begriffe etc. gehen nicht in Bewertung ein (0 BE).
  • jede richtige Teilantwort (Antwort wenn mehrere richtig, richtig genannte Begriffe etc.) werden mit 1x BE bewertet. Falsche Teilantworten oder Begriffe etc. werden mit -1x BE (Abzug) bewertet

  • Im Kopfbereich von erstellten Online-Tests gibt es jetzt einen Link, über den angezeigt werden kann:
  • ob der Test für den Prüfungs- oder Schulungsmodus erstellt wurde,
  • ob der Ergebnisversand per Email oder über die Cloud erfolgt,
  • welche der oben genannten Bewertungsmethoden im Test verwendet wird.

  • Im Smarthone-Layout generierte Tests lassen sich jetzt auch im Prüfungsmodus erstellen.

  • Fragen vom Fragetyp "Textantwort" lassen sich jetzt auch über die "Cloud" auswerten.

  • Statusmonitor zum Überprüfen Funktionsfähigkeit "lokaler Cloud-Webserver", wenn diese optionale Erweiterung genutzt wird.

  • Neu: Ergebnisauswertung über "lokale Cloud" (opt.Erweiterung)
    Wenn Option aktiv, erfolgt der MCT-Ergebnisversand von den Mobilgeräten der Test- Teilnehmer per WLAN an die Datenbank des "lokalen Cloud-Webservers". Es stehen alle Auswertungsmöglichkeiten wie bei der Standard-Cloudauswertung zur Verfügung.
Prinzip anzeigen >

  • Neu: Cloud-Ergebnisauswert. über eigenen Webserver (opt.Erweiterung)
    wenn Option aktiv, erfolgt MCT-Ergebnisversand nicht über SintraNet.de, sondern über einen Webserver oder Webspace der eigenen Einrichtung/Firma. Es stehen alle Auswertungsmöglichkeiten wie bei der Standard-Cloudauswertung zur Verfügung. Es kann das HTTPS-Protokoll genutzt werden.

  • Sonstige Änderungen
    Beseitigung kleinerer Bugs.

  • Anmerkung für Nutzer älterer Versionen:
    Wird die Email-Auswertung genutzt, kann diese ebenfalls statt standardmäßig über SintraNet.de über einen eigenen Webserver/eigenen Webspace erfolgen. Wenn Sie als Anwender des SintraNet Multiple-Choice-Test Generators das wollen, stellen wir Ihnen die benötigen Scripte und eine entsprechende Installationsanleitung kostenfrei zur Verfügung.
    Zwingend notwendig wird das, wenn Sie die erstellten MCTs auf HTTPS-Webservern bereitstellen wollen!

Änderungen in Version 3.8 (06/2017)

  • Neue Funktionen:
  • Funktion "Test-Pool" (Verwaltung erstellter MCTs zur wdh. Nutzung)

  • Funktion "Erstellung Test aus Fragen-Pool" jetzt so erweitert, das zusammengestellter MCT gedruckt, in Test-Pool übergeben, als Worddatei erstellt (wenn alle Fragen gleiche Antwortzahl) oder als Web generiert werden kann.

  • Option: "MCTs standardmäßig für Webserver generieren" (MCT-Code enthält dann neben HTML/CSS/JS-Code auch PHP-Code!) Option ermöglicht nachfolgende zusätzliche Funktionalität:
  • zufällige, geänderte neue Fragenreihenfolge bei jedem Test-Aufruf
  • MCT-Ausgabe-Layout wählbar für: PCs/Tablets oder Smartphons
  • bei Bedarf mit Passwortschutz und/oder zeitlicher Nutzungseinschränkung

  • Option: Notenermittlung nach "Deutschschweizerischen Berufsbildungs-Kommission": Note = 5 x erreichte Punktzahl / Maximum Punkte + 1 (Berechnung erfolgt mit einer Nachkommastelle)

  • neues Voreinstellungs-Register "MCT-Erweiterungen"

  • Möglichkeit Download/Installation eines lokalen Test-Webservers auf Programm-PC zu Testen der erstellten MCTs die PHP verwenden.

  • Verknüpfung "Schnellstart" FTP-Programm zum Hochladen generierte MCTs.

  • Neu: Installation als Netzwerkversion
    Wenn mehrer Nutzer an einem gemeinsamen Test-Pool arbeiten sollen, können PC-Installationen so eingerichtet werden, das alle mit dem gleichen Datenbestand arbeiten.

  • Neu: Ergebnisauswertung über Cloud (optionale Erweiterung)>
    Wenn Option aktiv, erfolgt MCT-Ergebnisversand nicht per Email, sondern an eine Web-Datenbank. Über entsprechende Funktionen können anschließend die Test-Ergebnisse von dort ausgelesen und in die Datenbank des Programmes zur Auswertung übernommen werden.
  • Testergebnisse Kurs/Lehrgang/Klasse sofort sichtbar und ausdruckbar
  • Druckmöglichkeit Zertifikate für Teilnehmer die Test bestanden haben
  • Diverse Auswertungsmöglichkeiten (u.a. welche Frage wie oft richtig oder falsch beantwortet)
  • Möglichkeit speichern Testergebnisse in Ergebnis-Archiv
  • Archiv bietet ebenfalls verschiedene Auswertungsmöglichkeiten

  • Sonstige Änderungen>
  • Verbesserung Optik Dialogboxen und Ergebnisanzeige im Browser
  • Beseitigung kleiner Bugs

Änderungen in Version 3.7 (06/2016)

  • Neue Funktion: Erstellen Tests über Fragen-Pool>
    Mehrere erfasste Tests lassen sich wahlweise zu einem Fragen-Pool zusammenfassen. Der Generator bietet dann über verschiedene Funktionen die Möglichkeit, aus dieser Fragensammlung die gewünschten (zufällig) auszuwählen und daraus den benötigten Test zusammenzustellen.
    Die Anforderung Tests mit x Fragen zu Thema1, y Fragen zu Thema2 etc. zu erstellen, ist mit dieser neuen Funktion einfach umsetzbar.

  • Neu: Ergebnisauswertung über Cloud (optionale Erweiterung)>
  • Testergebnisse Kurs/Lehrgang/Klasse sofort sichtbar und ausdruckbar
  • Testergebnisse Kurs/Lehrgang/Klasse sofort sichtbar und ausdruckbar
  • Neue Voreinstellungen:
  • Ausgabe Ergebnis in "%-erreichte Leistung" statt "Note 1...6"
  • Aufruf Windows-Einstellung: Zuordnung Dateityp (.HTM) -> Standardprogramm (zur Vermeidung Probleme beim lokalen Start Tests - Zuordnung IE oder FireFox)

  • Erweiterung Fragetypen - "Textantwort"
    Auf Kundenwunsch wurde der Fragetyp "Textantwort" ergänzt. Wird dieser Fragetyp in einem Test verwendet, gibt es folgende Besonderheiten:
  • Bewertung Fragen dieses Typs erfolgt nicht automatisch, muss manuell erfolgen,
  • deshalb keine Endnotenermittlung, nur Ausgabe Anzahl richtige (sonstige) Antworten.
  • Die Antworten der Fragen vom Typ="Textantwort" werden immer mit Ergebnis-Email verschickt.
  • Für den Schulungsmodus kann richtige "Textantwort" zur Anzeige mit erfasst werden.

  • zusätzliche Installationversion>
    Auf Kundenwunsch gibt es jetzt neben der standardmäßigen USB-Wechseldatenträger Installationsversion eine zweite Installationsvariante.
    Diese ist für Anwender gedacht, die den Generator fest auf dem PC unter \Programme\ oder \Programme(x86)\ und nicht in der Root eines Laufwerkes installieren wollen.

Änderungen in Version 3.6 (06/2016)

  • Erweiterung Fragetypen:
    Es gibt jetzt einen zweiten Test-Typ. Tests dieses Types ermöglichen neben den bisherigen Fragetypen mit festen 3, 4 oder 5 Antworten je Frage, folgende zusätzlichen Fragetypen im Test zu verwenden:
  • Lückentext (je Frage max. 5 Begriffe/Wörter)
  • Berechnung (Ermittlung eines Wertes)
  • Nennen Begriffe oder Bezeichnungen (je Frage max. 5)
  • Zuordnen/Sortieren Begriffe (aus 10 max. 5 Zuordnungen
  • Ja/Nein (Gut/Schlecht)

  • Neues Register Voreinstellungen MCT-Generator
    Es lassen sich folgende Voreinstellungen vornehmen:
  • MCT-Typ, Anzahl Fragen, welcher Fragetyp als Standard, verfügbare Zeit, Autor
  • Vorgabe max.Bildbreite beim Einfügen von Bildern/Fotos
  • Vorgabe Farbe Bildraster
  • Zuordnung "eigenes Logo" als Standardlogo für Testkopf für Generierung Tests als Web

  • Neue Funktion: Kopieren Test
    Im Test mit Fragen verknüpfte Bilder können über eine neue Funktion mit einem Raster versehen werden. Bei der Fragestellung kann dann auf die sich ergebenden Raster-Koordinaten Bezug genommen werden.




Programminfos:

Akt.Version: 4.0 (seit 12/2019)
Letztes Upgrade: 01.12.2019
Übersicht Neuerungen
Vorgehensweise Update



Partner:

Link FLVG




Social Media:

Folgen Sie uns auf Facebook


Impressum Datenschutzerklärung Haftungsausschluss Sitemap
2020 © KB-Software