Logo Generator SoftwareSintraNet SoftwareMultiple-Choice Software
Generator Software

Hinweise Test DEMO SintraNet Multiple-Choice-Test Generator

Wir stellen Ihnen auf Anforderung eine 30 Tage DEMO-Testversion des SintraNet Multiple-Choice-Test Generators zur Verfügung. Reicht die Testzeit nicht aus, können Sie über Deinstallation und anschließende Neuinstallation die Testzeit verlängern.

In der DEMO steht bis auf wenige Einschränkungen der komplette Leistungsumfang zum Testen zur Verfügung. Die Anzahl der erfassbaren Tests/Themen ist auf zwei beschränkt. Dieser Funktionsumfang sollte aber ausreichend sein, um entscheiden zu können, ob die Software Ihren Anforderungen entspricht. Sollte es Probleme geben, kontaktieren Sie uns!

Die Vorgehensweise beim Testen der Software möchten wir mit einigen Hinweisen unterstützen. Sollten sich Ihnen bestimmte Funktionen nicht sofort erschließen, nutzen Sie die kontextsensitiven -Hilfebutton in den Masken oder schauen sich das passende Schulungsvideo an.

Gehen Sie nach der Installation der DEMO-Version wie folgt vor:

  • Rufen Sie die MCT-Verwaltungsmaske über das Menü auf: MCT-Erstellung --> MCT-Fragen - Erfassen und Verwalten. Nach dem Aufruf ist das Register Erstellung und Verwaltung Tests der Maske aktiv.

  • Wählen Sie zunächst den bei der Installation angelegten Beispiel-Test in der Auswahltabelle aus und geben diesen als Online-Test aus: erstellen: dann anzeigen: . Erscheint nach dem Browserstart eine Hinweismeldung, bestätigen Sie diese mit zulassen.

  • Geben Sie anschließend den Beispiel-Test als Online-Test über die Funktion Speichern gewählten MCT in Zielordner aus.
  • Übernehmen Sie die Voreinstellungen in der Maske. Ist die unterste Option nicht gesetzt, setzen Sie das Häkchen bei HTML-Code ohne Möglichkeit Emailversand, d.h. im Schulungsmodus erstellen.
  • Klicken Sie dann Ok.
  • Führen Sie in der Maske, die nach der Meldung HTML-Code erstellt erscheint, die Funktion MCT in Zielordner kopieren aus.
  • Achten Sie darauf, das vor dem Ausführen der Funktion das Häkchen mit separater START.HTM außerhalb MCT-Code-Ordner gesetzt ist. Ist das nicht der Fall, wird keine START.HTM erstellt.
  • Wenn Sie vor dem Kopieren die Option als eine Datei verdichten aktivieren, wird der Test-Code zu einer Datei "verdichtet".
  • Erscheint nach der Ausführung in der Statuszeile MCT in Zielordner kopiert, wurde die Funktion erfolgreich ausgeführt.

    Nächste Schritte:
  • Über die Schaltfläche Vorschau Kopie MCT können Sie sich den erstellten Online-Test im Browser anzeigen lassen
  • Damit Sie den erstellten Test in Ihrem Netzwerk oder ihrer Web-Plattform nutzen können, müssen Sie den Test dorthin kopieren/hochladen. Den Code des erstellten Testes finden Sie in dem Order, der im Eingabefeld unter "Auswahl Zielordner für generierten Multiple-Choice-Test" angezeigt wird (START.HTM ist die Startdatei, der Ordner /MCT inklusive Unterordner beinhaltet die Dateien des Tests.
  • Versuchen Sie jetzt die START.HTM und den MCT-Ordner dorthin zu kopieren, von wo aus der Test genutzt werden soll. Ist das ein Ordner im Firmen- oder Schul-Netzwerk, erfolgt der Start des Tests über Doppel-Click auf die START.HTM per Windows-Explorer. Erfolgt die Nutzung auf einem Webserver, erfolgt der Start über eine Verlinkung zur START.HTM

  • Der Start des MCTs im Browser erfolgt über den Starten-Button. Wird dieser betätigt, werden die Fragen und Antworten angezeigt. Ebenso die noch verfügbare Testzeit. Der Beispieltest ist auf 10 Minuten eingestellt, d.h. nach Ablauf dieser Zeit wird der Test automatisch beendet und das Ergebnis angezeigt. Das gleiche passiert, wenn vorher der sich unterhalb der letzten Frage befindliche Fertig-Button angeklickt wird.

    Da es sich um einen Test im Schulungsmodus handelt, können Sie sich nach der Ausgabe des Testergebnisses die richtigen Antworten angezeigen lassen.

  • Nachdem Sie den Beispieltest als Online-Test im Schulungsmodus ausgeführt haben, erstellen Sie jetzt den Beispieltest als Online-Test im Prüfungsmodus und führen diesen aus. Bei im Prüfungsmodus erstellten Tests erfolgt am Testende der Ergebnisversand per Email.
  • Wechseln dazu wieder ins Register Erstellung und Verwaltung der MCT-Verwaltungsmaske und wählen den Beispieltest aus. Dann Bearbeiten-Button anklicken (oberhalb Auswahlliste) und anschließend die Option HTML-Code so erstellen, das Ergebnis des Tests versendbar setzen (oberste Option rechts unten) und anschließend Speichern.
  • Starten Sie dann die Funktion Speichern gewählten MCT in Zielordner.
  • Geben Sie in der Generierungsmaske im Eingabefeld Email die Email-Adresse ein, an die die Testergebnisse verschickt werden sollen und setzen die Option Antwortübersicht der Testteilnehmer als Test mit übertragen. Sie erhalten dadurch das vollständige Antwortblatt in der Ergebnisemail, ansonsten nur die Nummern der falsch oder nicht beantworteten Fragen.
  • Bestätigen Sie anschließend die Voreinstellungen mit Ok.
  • Von hier ab entsprechen die weiteren Schritte denen der Testerstellung im Schulungsmodus.

    Hinweis:
  • Führen Sie den im Prüfungsmodus erstellten Test auch aus um zu prüfen, ob die Ergebnis-Mail im entsprechenden Postfach ankommt und wie diese aussieht.

  • Nachdem Sie Online-Tests als eine Ausgabemöglichkeit kennengelernt haben, sollten Sie jetzt die weiteren Ausgabevarianten testen. Wechseln Sie dazu wieder ins Register Erstellung und Verwaltung Tests der MCT-Verwaltungsmaske:
  • Ausgabe als Druckliste über den -Button. Testen Sie verschiedene Druckausgabevarianten des Beispieltests mit den zur Verfügung stehenden Druckformularen über die Seitenvorschau .
  • Ausgabe als Word-Dokument über den -Button (oberhalb der Auswahlliste).
    Wichtig: Geht nur, wenn MS-Word auf dem PC installiert ist und es sich um MCTs handelt, bei denen alle Fragen immer 3, 4, oder 5 Antworten haben. Das ist beim Beispiel-Test der Fall.

  • Erstellen Sie nun selbst einen Beispiel-Test, um das Handling der Test/Themen-Fragenerfassung kennenzulernen. Wechseln Sie dazu wieder ins Register Erstellung und Verwaltung Tests der MCT-Verwaltungsmaske:
  • Rufen Sie über den -Button im Register Register Erstellung und Verwaltung Tests die Neuerstellungsfunktion auf.
  • Anschließend alle Felder rechts neben der Auswahltabelle analog Beispiel belegen, der Test sollte aus Erfassungsaufwandsgründen zunächst nur 10 Fragen umfassen!
  • Danach ins Register Bearbeiten Fragen/Antworten der Maske wechseln und
  • jede Frage über den -Button (links oberhalb Fragentabelle) editieren:
    - Fragentyp festlegen,
    - Fragentext eingeben,
    - Antworten eingeben,
    - Richtige Antwort(en) markieren/eingeben,
    wenn fertig -> Speichern.

  • Geben Sie anschließend den selbst erstellten Test als Online-Test oder in gedruckter Form aus.

  • Sollten Sie dabei nicht klar kommen und Probleme haben, schauen Sie sich das Schulungs-Video2
    (Teil1 und Teil2) an.

  • Wenn Sie bis zu diesem Punkt gekommen sind und noch weiter testen wollen, empfehle wir Ihnen sich weitere Schulungsvideos anzuschauen um das dort gezeigte mit den beiden Beispiel-Tests nachzuvollziehen.

Sollten Sie Fragen zum Handhabung und Nutzung des SintraNet Multiple-Choice-Test Generators haben, dann kontaktieren Sie uns!




Programminfos:

Akt.Version: 4.1 (seit 03/2021)
Letztes Upgrade: 01.03.2021
Übersicht Neuerungen
Vorgehensweise Update



Partner:









Social Media:

Folgen Sie uns auf Facebook

Auf Jobsuche?

www.jooble.de





Impressum Datenschutzerklärung Haftungsausschluss Sitemap
2021 © KB-Software