Kassiervorgänge

Hinweis:
Bei allen Fragen sind eine oder mehrere Antworten möglich!

Zulässige Hilfsmittel: Taschenrechner
1 Welches gesetzliche Zahlungsmittel gilt in Deutschland?

 
(a) Alle von der Europäischen Zentralbank herausgegebene Euro-Münzen und Scheine

(b) Alle Zahlungsmittel der Mitgliedsländer der Europäischen Union

(c) der EURO

2 Welche Aufgaben hat ein/e Kassierer/-in zur Vorbereitung der Kasse

 
(a) Ausreichend Wechselgeld in der Kasse

(b) Kontrolle der Preis- / PLU-Listen auf Aktualität

(c) Kontrolle des Bon-Ausdruckes auf Leserlichkeit

(d) Eigenes Bargeld sicher verwahren

(e) Ausreichend Einkaufswagen vor dem Supermarkt vohanden

3 Der Funktionsschalter 'Z' ...

 
(a) rechnet den Kassenverlauf ab ohne das Total zu löschen

(b) rechnet den Kassenverlauf ab und löscht das Total

(c) gibt eine "Zwischensumme" während eines Vorganges aus

4 Welche Funktion wird mit der Taste CLEAR (C)ausgeübt?

 
(a) löscht alle Einträge, die über die numerische Tastatur oder über die Taste X/ZEIT vorgenommen wurden

(b) löscht die letzte Information der Eingabe

(c) löscht den gesamten Speicher der Kasse

5 Wie ist die Kassenrolle richtig eingelegt?


Abbildung zur Frage11
Abbildung zu Frage11
 
(a) 1

(b) 2

(c) 3

6 Welche Zahlungsarten sind im Supermarkt üblich?

 
(a) Barzahlung

(b) halbbare Zahlung

(c) bargeldlose Zahlung

7 Welche Kassiererregeln sind richtig?


 
(a) Jeder Kaufvorgang ist sofort zu bongen

(b) Der Kassenbestand ist auch bei kurzzeitigem Verlassen der Kasse immer festzustellen

(c) Es ist nicht gestattet die Kasse zu betätigen oder zu öffnen, wenn keine Verkaufshandlung stattfindet

(d) Bewahren Sie im Kassenbereich eigenes Geld immer getrennt vom Wechselgeld auf

(e) Kassieren Sie nicht bei Verwandten oder guten Bekannten! (Ziehen Sie einen Kollegen oder die Kassenaufsicht hinzu!)

8 Der Funktionsschalter 'REG' oder 'REG1' ...

 
(a) schaltet die Kasse auf normalen Betrieb mit Kassenbon

(b) berechnet alle Beträge mit dem vollen Umsatzsteuersatz

(c) schaltet die Kasse auf Journalbetrieb ohne Kassenbon

9 Verkaufsartikel werden mittels einer Registrierkasse erfasst, indem

 
(a) die genaue Artikelbezeichnung über die Tastatur eingegeben wird

(b) der Preis und die Warengruppe eingegeben wird

(c) lediglich die Barcodenummer über die Tastatur eingegeben wird

10 Wann sind Kassenabrechnungen durchzuführen?

 
(a) Bei kurzfristigem Verlassen des Kassenbereiches

(b) Zum Ende der Arbeitszeit des/r Kassierers/in

(c) Bei täglicher Schließung des Ladengeschäfts

(d) Bei Geldunstimmigkeiten mit dem Kunden

(e) Bei Stornos

11 Ein Warenwirtschaftssystem umfasst:

 
(a) Verkaufsraum, Lager, Kasse

(b) Kasse, Geldschublade, Scanner

(c) Beschaffung, Lagerhaltung, Verkauf

12 Welche Funktion übt die Taste 'REF' oder '-' aus?

 
(a) Stornierung der laufenden Abrechnung

(b) subtrahiert einen Betrag vom Verkaufstotal

(c) löscht den zuletzt eingegebenen Betrag

13 Bei welchen Aussagen handelt es sich um Sicherheitsmerkmale von Banknoten

 
(a) Durchsichtregister

(b) Kipptest

(c) Folienstreifen mit Hologramm

(d) Wasserzeichen

(e) Schwarzlicht

14 Welche Ansprüche hat ein Kunde an eine/n Verkäufer/-in!

 
(a) Knappe kurze Antworten auf Fragen

(b) Pünktlichkeit

(c) ordentliche Kleidung

(d) Interesse am Kunden

(e) Fröhlichkeit

15 Wie kann die letzte Registrierung im Bedarfsfall korrigiert werden?

 
(a) mit Hilfe der Retour/RF-Taste

(b) mit Hilfe der Storno-Taste

(c) mit Hilfe der Sofort-Storno-Taste

(d) mit Hilfe der PLU Taste

 


Quelle/Verfasser:  (c) by GBB mbH